Ihr Weg zur Kur

bei der AWO SANO

Es gibt Lebensphasen, in denen es gut tut, sich eine Auszeit zu nehmen. In einer Kur finden Sie Zeit und Raum sowie professionelle Unterstützung für Ihre individuellen Bedürfnisse nach Erholung und Genesung. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

  • Arzttermin vereinbaren Ihr behandelnder Arzt stellt nach medizinischen Gesichtspunkten fest, ob Sie kurbedürftig sind. Er wird Ihnen eine Bescheinigung über die Kurbedürfdigkeit ausstellen, diese muss Ihrer Krankenkasse vorgelegt werden. In der Regel erledigt dies Ihr Hausarzt für Sie.
  • Zusage der Krankenkasse Sobald Ihrer Krankenkasse/Krankenversicherung die Bescheinigung Ihres Hausarztes vorgelegt wird, erklärt diese eine Kostenübernahme für Ihre Kur. Die Kostenzusage gilt in der Regel mindestens für ein halbes Jahr ab Ausstellung. Die Kostenübernahme muss durch Ihre KK/KV an AWO SANO & Partner gesandt werden und bei uns eingehen (erfolgt digital durch die KK).
  • Kurtermin vereinbaren Sobald uns Ihre Kostenzusage vorliegt, werden wir Ihnen per Post in der Regel innerhalb von 2 Tagen verschiedene mögliche Kurtermine und einen Identifikationscode zusenden. Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail, um einen Termin fest zu bestätigen. Halten Sie hierzu Ihren Identifikationscodes bereit.

Finden Sie jetzt einen Termin für Ihre Kur

Kurberatung

Über unseren Partner AWO Region Hannover e.V., können Sie eine persönliche Kurberatung (keine Terminreservierung möglich) in Anspruch nehmen. Informationen dazu erhalten Sie hier.

Bei weiteren Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Servicecenter auf unter 038296 - 72270333.